Vergleichsportal für Tagesgeld und Festgeld

Lexikon

A B D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Baisse

für die Schwankungen am Wertpapiermarkt, die wertmindernd sind, wird der Begriff Baisse benutzt. Der Anleger verliert so einen Teil seines Gewinns oder seines Kapitals, wenn es sich zeigt, dass das Wertpapier nicht mehr zu dem Kurs gehalten werden kann.

Weiterlesen

Bankleitzahl

Jedes Kreditinstitut hat eine eigene Bankleitzahl. Diese wurde ihnen von der Bundesbank zugeordnet. Wer als Kunde eine Zahlung durchführen möchte, der muss diese zwingend angeben, da nur so auch eine genaue Zuordnung erfolgen kann, an welches Kreditinstitut die Zahlung ausgeführt werden soll. Wenn die Angabe nicht bei […]

Weiterlesen

Banknoten

Banknoten, egal, ob es sich um Münzen oder Papierscheine handelt, sind in den meisten Ländern ein vorgeschriebenes Zahlungsmittel. Sie sind alle mit einem Wert versehen, sodass an diesem die Wertigkeit der Banknote bestimmt werden kann.

Weiterlesen

Bankrott

Ein Bankrott beschreibt eine Zahlungsunfähigkeit. Ob es sich hierbei um ein Unternehmen oder um eine Person handelt, dieses ist beides möglich, da die Abgrenzungen zu anderen Begriffen in der letzten Zeit eher verwischt worden sind. Früher war eigentlich nur dann von einem Bankrott die Rede, wenn es […]

Weiterlesen

Bareinzahlung

Von einer Bareinzahlung spricht man immer dann, wenn Bargeld auf ein Konto eingezahlt wird. Unterschieden wird hierbei, ob der Einzahler dieses seinem eigenen Konto gutschreibt, oder ob er auf ein fremdes Konto die Einzahlung macht. Wenn die Einzahlung auf das eigene Konto erfolgt, dann werden die Banken […]

Weiterlesen

Bargeldgebühren

Wer von einem Geldautomaten Bargeld abheben möchte, der sollte beachten, welche Bargeldgebühren anfallen. Nutzt man den Geldautomaten der eigenen Bank, dann sind diese Kosten meist mit denen der Kontoführung abgegolten. Wenn aber einer einer fremden Bank genutzt wird, dann kann es auch schnell sein, dass diese Bank […]

Weiterlesen

Bargeldlose Zahlungen

Wird eine Zahlung ohne Banknoten ausgeführt, dann nennt sich diese bargeldlose Zahlung. In den letzten Jahren ist sie bei den Menschen sehr beliebt geworden, da die Möglichkeiten und auch die Onlineanbindung vieler Stellen zugenommen hat.

Weiterlesen

Barkredit

Der Barkredit, wie er in der ursprünglichen Bedeutung auch heute noch angeboten wird, ist ein Kredit, den die Banken auf das Kontokorrentkonto vergeben. Somit ist auch der Dispositionskredit einer, denn ihn kann man gegen Bargeld umtauschen. Heute aber werden auch bei vielen anderen Krediten, diese als Barkredit […]

Weiterlesen

Barscheck

Der Barscheck ist eine Form des Schecks, den sich der Empfänger nur gegen Bargeld umtauschen lassen kann. So kann eigentlich jeder, der den Scheck erhält, diesen auch einsetzen. Sicherer ist die Form des Verrechnungsschecks, den der Empfänger auf seinem Konto gutschreiben lassen muss.

Weiterlesen

Baufinanzierung

Die Baufinanzierung ist eine Unterform der Immobilienkredite. Sie wird speziell den Menschen angeboten, die sich ihre Immobilie erst errichten müssen. So wird die Kreditsumme selten in einer Zahlung vergeben, sondern nach dem jeweiligen Bauabschnitt. Der Kreditnehmer muss also so nicht immer den vollen Kreditbetrag verzinsen, sondern kann […]

Weiterlesen
Seite 1 von 3123