Vergleichsportal für Tagesgeld und Festgeld

Lexikon

A B D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z
Da De Di

Darlehen

Ein Darlehen ist heutzutage ein ganz gängiger Begriff für einen Kredit. Eigentlich zählten früher lediglich die Immobilienfinanzierungen zu den Darlehen.

Weiterlesen

Darlehensrechner

Im Internet werden den Usern Darlehensrechner angeboten. Diese haben die Aufgabe, dass sie einem Kreditsuchenden helfen können, damit sie einen Kredit günstig erhalten können. Der Markt macht es aktuell schier unmöglich, dass bei der Vielfalt der Überblick behalten werden kann. Mit den genauen Eingaben zu dem Kreditwunsch […]

Weiterlesen

Dauerauftrag

Wenn ein Kunde häufiger Zahlungen an ein und denselben Gläubiger leisten muss, dann kann er dem Kreditinstitut den Auftrag für einen Dauerauftrag erteilen. So kann an einem fest vereinbarten Zeitpunkt jeden Monat oder auch einmal im Quartal die Bank das Geld, ohne dass der Kunde erneut eine […]

Weiterlesen

DAX

Der Begriff DAX ist an der Börse zu finden.hier enthalten sind die 30 stärksten Unternehmen, die an der Börse handeln. Damit eine Aufnahme in den DAX erfolgen kann, dann muss das Unternehmen vorab viele Voraussetzungen erfüllen.

Weiterlesen

Debitkarte

Eine Debitkarte ist eine Karte, wie eine EC-Karte, die an ein Konto angebunden ist, bei dem der Inhaber keinen Verfügungsrahmen eingeräumt bekommen hat. In der Praxis bedeutet es für einen Karteninhaber, dass er nur dann auch eine Transaktion mit der Karte in die Wege leiten kann, wenn […]

Weiterlesen

Deckung

Es können nur dann von der Bank Transaktionen ausgeführt werden, wenn das Konto des Inhabers entsprechend eine Deckung aufweisen kann. So kann nur dann die Bank auch eine Zahlung an einen Gläubiger leisten, wenn das Geld, welches auf dem Konto sich befindet, ausreichend ist, damit sie ausgeführt […]

Weiterlesen

Deflation

Über Deflation kann man als erstes eigentlich direkt sagen, dass es sich dabei um das Gegenteil von Inflation handelt. Deflation und Inflation sind ein Begriffspaar, welches unterschiedliche Entwicklungen des Geldwertes be-schreibt. Ist die Inflation die ansteigende Geldentwertung, so ist die Deflation die Wertsteigerung von Geld. Das bestimmt […]

Weiterlesen

Depositenkonto

Die Depositenkonten sind die Konten, die die Anleger für ihre Geldanlage nutzen sollten. Sie sind, anders als es die Kontokorrentkonten sind, mit einem sehr viel besseren Zins ausgestattet, sodass der Gewinn deutlich höher ausfallen wird.

Weiterlesen

Depositionen

Spricht ein Kreditinstitut von den Depositionen, dann meinen sie damit die Geldeinlagen der Kunden. Alles das Geld, welches die Kunden den Banken geben, welches sie also zum Arbeiten nutzen können, werden in diesem Begriff zusammengefasst.

Weiterlesen

Depot

Ein Depot ist von einem Geldanleger dann zu führen, wenn er mit Wertpapieren handeln möchte. Diese werden in dem Depot gelagert, es dient also der Aufbewahrung der Wertpapiere. Ohne ein Depot kann keine Transaktion ausgeführt werden. Der Anleger sollte vor dem Abschluss eines Depots unbedingt die Preise […]

Weiterlesen
Seite 1 von 212