Vergleichsportal für Tagesgeld und Festgeld

Lexikon

A B D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z
Ka Ko Kr

Kommission

Der Begriff Kommission steht als Synonym für eine Provision. Immer dann, wenn der Kunde eine Dienstleistung vermittelt bekommt, dann muss er sich darauf einstellen, dass das Kreditinstitut oder der Makler diese in Rechnung stellen wird. In welcher Höhe die Kommission fällig sein kann, dieses ist abhängig von […]

Weiterlesen

Komplettkonto

Wer sich für ein Komplettkonto entscheidet, der kann mit diesem deutlich mehr Leistungen erhalten, als dass es nur für den Zahlungsverkehr verwendet werden kann. Das Girokonto, welches als Komplettkonto angeboten wird, dieses sollte auch Guthabenzinsen anbieten können, sodass es auch für die Geldanlage attraktiv sein kann. Zudem […]

Weiterlesen

Konkurs

Früher galt der Begriff Konkurs als die Beschreibung dafür, dass jemand Zahlungsunfähig ist. Heute wird er immer mehr durch den Begriff Insolvenz ersetzt.

Weiterlesen

Konkursausfallgeld

Meldet ein Unternehmen eine Insolvenz oder einen Konkurs an, dann kann der Arbeitnehmer das Konkursausfallgeld in Anspruch nehmen. Dieses wird von der Agentur für Arbeit ausgezahlt, wenn der Lohn nicht mehr gezahlt werden kann. Damit der Arbeitgeber aber das Insolvenzgeld in Anspruch nehmen kann, müssen strenge Vorgaben […]

Weiterlesen

Konsortialkredit

Ein hohes Kreditgesuch durch ein Unternehmen kann dann von zwei Banken vergeben werden, wenn das haftende Eigenkapital der Banken mit dem Bedarf überstiegen wird. Dieses bezeichnet einen Konsortialkredit. Beide Banken werden als der Kreditgeber eingesetzt, sodass das Vorhaben durchgeführt werden kann. Der Kreditnehmer aber zahlt das Geld […]

Weiterlesen

Konsumentenkredit

Ein Konsumentenkredit ist ein Kredit zur freien Verfügung. Dieser kann an die Privatperson oder auch ein Unternehmen ausgezahlt werden. Da der Kredit eben nicht der Zweckgebundenheit unterliegt, wird er für den Kreditnehmer mit höheren Kosten belegt sein. Die Banken erhalten eine Sicherheit nur aus der Bonität des […]

Weiterlesen

Kontoabschluss

Einen Kontoabschluss machen die Banken, je nach ihren Vorgaben zum Ende des Monats oder zum Ende des Quartals. Dem Kunden werden zu diesem Zweck Kontoauszüge bereitgestellt. Der Sinn des Kontoabschlusses ist der, dass der Kontoinhaber einerseits sehen kann, was sich in der letzten Abrechnungsperiode getan hat, da […]

Weiterlesen

Kontoauszug

Der Kontoauszug wird nach dem Kontoabschluss erstellt. Auf diesem vermerkt sind alle Transaktionen, die in dem letzten Abschnitt stattgefunden haben. Durch das Onlinebanking werden nicht mehr zwingend die Auszüge dem Kunden in der Papierform ausgegeben. Viele Banken bieten an, dass der Kunde diese sich in seinem Onlinezugang […]

Weiterlesen

Kontoführungsgebühr

Kunden, die ein Girokonto oder auch ein Kreditkartenkonto bei einem Kreditinstitut führen, können durch die Bank zu dem Zahlen einer Kontoführungsgebühr aufgefordert werden. Diese Gebühr soll alle Verwaltungskosten der Banken decken, dafür, dass sie das Konto eben bereitstellen. Nicht selten sind Bedingungen an die kostenlose Kontoführung gebunden, […]

Weiterlesen

Kontokorrentkonto

Ein Kontokorrentkonto ist ein Konto in laufender Rechnung. Das Girokonto ist dieser Gattung zuzuordnen. Dabei muss es gewährleistet sein, dass sowohl das Kreditinstitut wie auch der Kontoinhaber jederzeit Leistungen und Ansprüche an den anderen stellen können. So ist das Ausführen einer Überweisung zu verstehen, aber auch die […]

Weiterlesen
Seite 1 von 212