Vergleichsportal für Tagesgeld und Festgeld

Lexikon

A B D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Sachwertanleihe

Mit einer Sachwertanleihe kann ein Kredit ersetzt werden. Wenn kein Kredit erhalten werden kann, dann kann über eine Sachwertanleihe der Gläubiger einen Pfand anbieten. Wenn der Betrag den des Kredits in etwa decken kann, dann kann der Kredit so abgesichert und dann auch ausgezahlt werden. Früher nutzten […]

Weiterlesen

Saisonkredit

Mit einem Saisonkredit kann ein Kreditnehmer über einen Zeitraum von maximal zwei Jahren einen Kredit aufnehmen. Den Namen erhalten hat der Kredit, weil viele Landwirte sich kurzzeitig, bis sie ihre Erträge erzielt haben, einen Kredit aufgenommen haben. Mit den Einkünften wurde der Kredit dann abgelöst, sodass die […]

Weiterlesen

Saldo

Ein Saldo ist ein Wert, der sich aus dem Guthaben und den Verbindlichkeiten zusammensetzt. So wird das Saldo bei einem Girokonto täglich angegeben und nennt den aktuellen Kontostand. Sieht sich ein Kreditnehmer seinen Saldo an, dann ist dieses die Höhe der Verbindlichkeiten, die noch bestehen. Sieht man […]

Weiterlesen

Schatzanweisungen

Inhaberschuldverschreibungen, die der öffentlichen Hand einen Kredit verschaffen, werden als Schatzanweisungen bezeichnet. Die öffentliche Hand gibt das festverzinste Wertpapier für eine Dauer von zwei Jahren aus, sodass sie in dieser Zeit über das so erlangte Geld verfügen können. Zum Laufzeitende dann müssen die Schatzanweisungen zurückgenommen werden.

Weiterlesen

Scheck

Die wohl älteste Variante bei dem bargeldlosen Zahlen ist die, mit einem Scheck zu zahlen. Ein Scheck muss von dem Aussteller mit dem Geldbetrag ausgestellt werden und muss der Aussteller eben Angaben zu seiner Bankverbindung machen und den Scheck zudem auch unterschreiben. Wenn bei einer anderen Bank […]

Weiterlesen

Schiffsfonds

Zu den Investmentfonds gehören auch die Schiffsfonds, die in den Bau oder den Kauf von Schiffen investieren. Sie sind eine eher langfristige Geldanlage, da sie eine Laufzeit von 10 – 25 Jahren haben. Der Anleger aber muss diese Zeiten nicht einhalten, sondern kann den Schiffsfonds dann, wenn […]

Weiterlesen

Schlusskurs

Der Schlusskurs ist der Wert, der zum Ende des Börsentags bekannt gegeben wird. Die Börsen selbst legen dabei fest, was genau der Wert darstellen soll, ob es sich um einen Mittelwert aller Kurse handelt, oder um den zeitaktuellen Wert der gehandelten Wertpapiere.

Weiterlesen

Schlussschein

Der Schlussschein ist rechtlich gesehen die bedeutendste Urkunde aller Transaktionen. Aufgezeichnet werden alle relevanten Daten zu einem Handel, sodass der Schein auch genau einer Transaktion zugeordnet werden kann.

Weiterlesen

Schmuckanleihe

Schmuckanleihen sind Wertpapiere, die besonders gearbeitet sind. Bei diesen Wertpapieren ist der eigentliche Wert des Papiers nicht von besonderer Bedeutung, sondern erlangt sie den Wert eben durch das Besondere aussehen. Sie dienen daher auch als Sammlerstück und werden auch mit dem Ablauf der Gültigkeit nicht zurückgegeben.

Weiterlesen

Schnellkredit

Unter den Onlinekrediten finden die Kreditsuchenden auch Schnellkredite. Sie versprechen dem Kunden, dass der Kreditbetrag auch in einer sehr kurzen Zeitspanne ausgezahlt werden kann. Doch viele Kunden erhoffen sich zu viel, denn müssen die Banken auch den Antrag erst bearbeiten, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann. […]

Weiterlesen
Seite 1 von 512345